Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Bandhistory Die Band Fotos Musik Termine Termin-History Gästebuch Kontakt Bio Sabine Bio Christoph Bio Josef Bio Schlagzeuger Bio Hannes Bio Sandra 

Die Band

Christoph MaresBass / Backing VocalsNach einer 4-jährigen klassischen Klavierausbildung wandte er sich im zarten Alter von 16 der "härteren" Musik zu und bedient seine 4-5 groovigen Saiten nun mittlerweile seit mehr als zwei Jahrzehnten in unzähligen Bands. Vom funkigen Rock & Pop, bis zur Beatles Cover-Band und dem modernen Wienerlied spannt sein Repertoire, bei einer Band bedient er auch seit 1995 das Schlagwerk, sein "Nebeninstrument". Bisherige und laufende Bandprojekte seit 1992: Aphis, Lost Angeles Band, Marschal Band, Solid senders, Feinkost, The One Night Band, Just4Friends, MP & Friends, Selection, I bins, Beatles4ever, Groofactory, Vorstadtcombo u.v.a.m.

Sabine WawruschkaLead Vocals

Josef GröllerGuitars / Backing VocalsSchon in jungen Jahren interessierte er sich für Musik und nahm bei Kurt Stöfka Gitarreunterricht. In Folge spielte er bei Paltry Palace, Blindfold, Boundless, X-Plosive, Windmill und Commander Proofe Band.Unter anderem spielte er mit Mr.ab.Bauer, Paul Braunsteiner, Alex Feldgrill, Hans Fürst, Didi Mattersberger, Alex Mikulitsch, Bruno Möbs, Alfred Petz, Hans Schön, Screaming Slim, Andy Weiss, Hannes Wildner und viele mehr.

Johannes WawruschkaGuitars / Backing VocalsIn jungen Jahren genoss er eine klassische Gitarrenausbildung , als er aber erstmals mit 15 Jahren „unter Strom stand“, hat er sich dem Hard Rock verschrieben. Er war Bandleader und Songwriter von Paltry Palace (1986-1997), damals bereits im Team mit Sabine und Josef.Von 1996-2006 war er bei Deeper Than Purple (Deep-Purple-Covers) für die6-Saiter zuständig, wieder an der Seite von Schwester Sabine. 2009 Einstieg bei Undercover und somit „back to the roots“ – zum Zwei-Gitarren-Rock.Tonträger:Paltry Palace: „Gefangen“, (Single,1988)„Bad Dreams“ (CD, 1997Deeper Than Purple:„Made in Himberg“ (CD, 1997)„Live at the Davis” (CD, 2000)Special Appearance:Bernd Payer: „Fade away”(CD, 2004)

Wolfgang OberhammerDrumsWolfgang Oberhammer konnte eine 6 jährige klassische Schlagwerkausbildung beiHeinz Hartlieb (MS XV) genießen.Ebenso nahm er 18 Monate Privatunterricht bei Thomas Lang.Seine Liebe zum Schlagzeug wird beeinflusst durch Bands und Schlagzeuger wie Genesis, Rush, Saga, Simon Phillips, Thomas Lang, Graham Broad und vielen mehr!Frühere Bands und Projekte: One Way (Rock), The New Edition (Pop/Funk), Beyond (Latin-Jazz), Marko & Band (Rock/Pop-Coverband), Three Coloured Wheels (Folk/Pop), Filterlos (Dialektrock), Wunderwerk und andere!

Josef GröllerGuitars

Johannes WawruschkaGuitars / Backing Vocals

Rainer BonelliBass / Backing Vocals

Sabine NetzlLead Vocals

Wolfgang OberhammerDrums

Seit den frühen Achtzigern begeistert Powerfrau Sabine Netzl äußerst erfolgreich Ihr Publikum mit ihrengesanglichen Fähigkeiten und ihrer Bühnenpräsenz, auchüber die Grenzen vonÖsterreich hinaus. Dabei hat sie als Frontfrau und als Backgroundsängerin gesungen. Sie prägte dadurch unter anderem Bands wiePaltry Palace, Marschal-Band, Landslide, Klaus Katzianka, Deeper Than Purple, Perfect Strangers und Austrozep.

Schon in jungen Jahren interessierte er sich für Musik und nahm bei Kurt Stöfka Gitarreunterricht. Er ist seit den spätenSiebzigern im Live-Einsatz und bediente schon bei zahllosen Pop- und Rockformationen die Sechssaiter, nämlich: Paltry Palace, Blindfold, Boundless, Windmill und Commander Proofe Band, Däumling,Gravern Group u. v. m.

Wolfgang Oberhammer genoss eine 6 jährige klassische Schlagwerkausbildung bei Heinz Hartlieb (MS XV), sowie Privatunterricht bei dem renommierten Szenedrummer. Seine Liebe zum Schlagzeug wird beeinflusst durch Bands und Schlagzeuger wie Genesis, Rush, Saga, Simon Phillips, Thomas Lang, Graham Broad und vielen mehr!Frühere Bands und Projekte: One Way (Rock), The New Edition (Pop/Funk), Beyond (Latin-Jazz), Marko & Band (Rock/Pop-Coverband), Three Coloured Wheels (Folk/Pop), Filterlos (Dialektrock), Wunderwerk und andere!

In jungen Jahren genoss er eine klassische Gitarrenausbildung , als er aber erstmals mit 15 Jahren „unter Strom stand“, hat er sich dem Hard Rock verschrieben. Er war Bandleader und Songwriter von Paltry Palace (1986-1997), damals bereits im Team mit Sabine und Josef.Von 1996-2006 war er bei Deeper Than Purple für die 6-Saiter zuständig, wieder an der Seite von Schwester Sabine. 2009 Einstieg bei Undercover und somit „back to the roots“ – zum Zwei-Gitarren-Rock.Tonträger:Paltry Palace: „Gefangen“, (Single,1988)„Bad Dreams“ (CD, 1997Deeper Than Purple:„Made in Himberg“ (CD, 1997)„Live at the Davis” (CD, 2000)Special Appearance:Bernd Payer: „Fade away”(CD, 2004)

Franz SchafferBass

Seit dem 16. Lebensjahr am meist 4-saitigen „Ruder“ und stets der „klassischen“ Rockmusik der 60er bis 80er Jahre verbunden.Autodidakt, Einzelunterricht bei Fritz Steiner, Christian Spörk.Bandprojekte seit 1983: Rough Enough, System 4, Lost Art, Patchwork, Time Machine, Zapalot, Ottaking & Simmerqueen.Tonträger: mit Rough Enough auf Sampler „Youngsters of Vienna Vol. 2“ (1984);Lost Art, „Paintings“ (1997); Patchwork/Zapalot, „Rock&Pop Happening“ (1998), Time Machine, „Timeless“ (2000).



Impressum

Copyright by TG-Project Media Production